•  
  •  
 

Mauerwerktrocken-legung: Vertrauen Sie dem Fachmann

Mit einer Mauerwerktrockenlegung werden Feuchte- und Wasserschäden in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie anderen Gebäuden behoben. Trockene Wände sind wichtig, um ein gesundes Raumklima zu schaffen und die Bausubstanz zu schützen. Über eine Mauerwerktrockenlegung sollten Sie nachdenken, wenn Ihre Wände feucht sind und Sie den Wert Ihrer Immobilie erhalten möchten. Feuchte Keller, feuchtes Mauerwerk oder Mauersanierung – die Anderegg Mauersanierungen AG informiert Sie gerne über die Möglichkeiten der Mauerwerktrockenlegung.

Mauerwerktrockenlegung durch die Anderegg Mauersanierungen AG

Die Anderegg Mauersanierungen AG hat sich auf Bereiche wie die Mauerwerktrockenlegung spezialisiert und steht Ihnen bei feuchten Mauern mit Rat und Tat zur Seite. Das Unternehmen mit Sitz in St. Gallen wurde in direkter Nachfolge von Paul Ernst und Jakob Traber durch Max Anderegg im Jahr 1972 gegründet. Seit 1991 wird das Unternehmen von Helmuth Gruber geführt. Zu den Dienstleistungen der Anderegg Mauersanierungen AG gehören neben der Mauerwerktrockenlegung nach dem patentierten ORIGINAL-Elektroosmose-Verfahren Massnahmen gegen mauerschädliche Salze, Abdichtungen gegen eindringende Nässe, Verpressung von wasserführenden Rissen im Beton, Behebung von Wasserinfiltrationen und Bekämpfung von Hausschwamm. Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen, um mehr über unseren dauerhaften Erfolg der Mauerwerktrockenlegung mit Elektroosmose zu erfahren.

Mauerwerktrockenlegung: Wasser- und Feuchteschäden in Gebäuden beheben

Feuchteschäden am Gebäude können dem Besitzer Sorgen machen. Die Schäden durch Feuchtigkeit zeigen sich auf verschiedene Arten. Der Putz kann abplatzen, die Wände sind durchfeuchtet, bauschädigende Salze blühen aus, Schäden durch Frost, das Mauerwerk ist vom Schimmel oder dem Hausschwamm befallen, die Wände haben sich verfärbt und die gewünschte Wärmedämmung ist nicht mehr gegeben. Ein trockenes, intaktes Mauerwerk ist jedoch Voraussetzung für den Werterhalt eines Gebäudes sowie ein gesundes Raumklima. Bei all diesen Schadensbildern kann die Mauerwerktrockenlegung Abhilfe schaffen. Die Mitarbeiter der Anderegg Mauersanierungen AG führen die Mauerwerktrockenlegung mit Erfahrung und Sachverstand durch.

Mauerwerktrockenlegung mit jahrzehntelanger Erfahrung

Die Elektroosmose wird seit vielen Jahrzehnten zur Mauerwerktrockenlegung eingesetzt. Die Anderegg Mauersanierungen AG ist als Nachfolgerin von Paul Ernst tätig und bietet die Elektroosmose in der gesamten Schweiz sowie im benachbarten Ausland an. Für die praktische Ausführung der Mauerwerktrockenlegung durch Elektroosmose sind keine Anschlüsse an das Stromnetz notwendig. Es werden Elektroden verschiedener Metalle eingesetzt. Mittels dieser Elektroden erfolgt die Mauerwerktrockenlegung, indem dem Mauerwerk ein positiver Gleichstrom zugeführt wird. Der Vorteil dieser Art der Mauerwerktrockenlegung liegt darin, dass weder Chemikalien noch unedle Metalle oder Kunststoffe verwendet werden. Mensch, Tier und Umwelt nehmen durch diese Art der Mauerwerktrockenlegung keinen Schaden.

Mauerwerktrockenlegung: Lassen Sie sich unverbindlich beraten

Sie denken über eine Kellersanierung nach? Sie möchten Ihren Keller abdichten oder Ihren Keller trockenlegen lassen? Dann finden Sie in den Mitarbeitern der Anderegg Mauersanierungen AG die richtigen Ansprechpartner. Wir zeichnen uns durch Zuverlässigkeit in der Terminabsprache, wirkungsvolle, dauerhafte Massnahmen, qualitativ hochwertige Arbeit sowie konkurrenzfähige Preise aus. Zudem bieten wir Ihnen eine kompetente Beratung. Sie möchten sich rund um die Mauerwerktrockenlegung durch Elektroosmose beraten lassen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir machen Ihnen auch gerne eine Offerte für die Mauerwerktrockenlegung nach Besichtigung der Feuchteschäden vor Ort.