•  
  •  
 

Kellersanierung: Schaffen Sie zusätzlichen Wohnraum

Eine Kellersanierung ist die Voraussetzung dafür, dass Sie den Keller als zusätzlichen Wohnraum nutzen können. Ein sauberer, trockener Keller bietet zahlreiche Ausbaumöglichkeiten. Allerdings sind viele Keller feucht und modrig. Feuchte Keller und feuchtes Mauerwerk sind keinesfalls einladend. Selbst als Abstellraum eignen sich feuchte Keller kaum. Die Feuchtigkeit greift nicht nur Mauerwerk und Holz, sondern auch die im feuchten Keller gelagerten Dinge an. Mit einer Kellersanierung schaffen Sie Abhilfe und können Ihren Keller wieder nutzbar machen. Wenden Sie sich an die Anderegg Mauersanierungen AG, um mehr über die Möglichkeiten der Kellersanierung zu erfahren.

Kellersanierung durch erfahrenen Profi

Sie möchten die Kellersanierung durch einen erfahrenen Profi vornehmen lassen? Dann setzen Sie auf Erfahrung und Know-how der Andereg Mauersanierungen AG. 1972 durch Max Anderegg in direkter Nachfolge von Paul Ernst (Urerfinder) und Jakob Traber gegründet, verfügen wir über mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Bereich Kellersanierung. Im Jahr 1991 hat Helmuth Gruber die Leitung unserer Spezialfirma übernommen. Wir bieten unsere Dienstleistungen in der ganzen Schweiz sowie im benachbarten Ausland an. Unser Tätigkeitsfeld umfasst neben der Kellersanierung folgende Spezialgebiete: Kellerabdichtung gegen seitlich eindringende Nässe, Mauerentfeuchtungen nach dem patentierten ORIGINAL-Elektroosmose-Verfahren, Massnahmen gegen Salzausblühungen, Rissverpressung, Behebung von Wasserinfiltrationen und die Bekämpfung von Hausschwamm.

Kellersanierung: Ursache für die Feuchtigkeit finden

Feuchtes Mauerwerk im Keller kann verschiedene Ursachen haben. Bevor mit der Kellersanierung begonnen werden kann, muss die Ursache für die Feuchtigkeit gefunden werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um der Feuchtigkeit im Keller zu begegnen. Möglicherweise müssen Sie Ihren Keller abdichten und den Keller trockenlegen lassen, um in Zukunft keine Probleme mehr mit Feuchteschäden im Keller zu haben. Die Anderegg Mauersanierungen AG bietet die Kellersanierung von innen an. Feuchte Keller sind besonders häufig in Altbauten zu finden. Das Mauerwerk vieler Altbauten ist weder horizontal noch vertikal vor eindringender Feuchtigkeit geschützt. Durch Regen und Schneeschmelze kann es zu einem vermehrten Eindringen von Feuchtigkeit in das Mauerwerk kommen. Wird die Kellersanierung nicht rechtzeitig vorgenommen, kann es zu Schäden wie Hohlstellen, Salzausblühungen, Farbveränderungen, Flecken und Putzabsprengungen kommen. Auch Schädlinge wie der Hausschwamm können sich ansiedeln und die Statik eines Gebäudes bedrohen.

Kellersanierung mit System

Wir sehen für die Kellersanierung mehrere Schritte vor. Je nach Ursache der übermässigen Mauerfeuchtigkeit können alle oder nur einzelne Schritte angewandt werden. Im ersten Schritt entfernen wir den schadhaften Putz ganz oder teilweise und reinigen das Mauerwerk. Die Mauertrockenlegung erfolgt durch das bewährte Elektroosmose-Verfahren. Wir tränken das Mauerwerk mit speziellen Lösungen, um Ausblühungen und Schädlingsbefall zu verhindern. Im Zuge der Kellersanierung füllen wir Fugen und Fehlstellen mit Spezialmörtel. Eine Spezial-Dichtungsschlämme dient als dampfdurchlässige, wasserdichte Vertikalisolation. Um die Kellersanierung abzuschliessen, werden ein konventioneller Anspritz und Verputz aufgebracht.

Kellersanierung: Holen Sie sich eine persönliche Offerte

Zuverlässigkeit, konkurrenzfähige Preise und saubere Arbeiten zeichnen uns aus. Sie möchten die Kellersanierung in Auftrag geben? Kontaktieren Sie uns, wir unterbreiten Ihnen gerne eine persönliche Offerte für die Kellersanierung. Langjährige Kunden bestätigen die dauerhafte Wirksamkeit einer Kellersanierung durch die Anderegg Mauersanierungen AG. Werfen Sie auch einen Blick in unsere Referenzen.

Weitere Informationen: